Wälder im Klimawandel

Startseite/Vortrag, Wald, Wanderung, Workshop/Wälder im Klimawandel
Lade Veranstaltungen

Workshop mit Blick auf Baden-Württemberg
In den Wäldern des Nordschwarzwaldes zeigt sich der Klimawandel heute noch nicht so deutlich, wie im Norden oder der Mitte Deutschlands. Doch auch in vielen Regionen Baden-Württembergs ist der Wald durch zunehmende Trockenheit und hohe Sommertemperaturen stark gefährdet. Selbst scheinbar unverwüstliche Baumarten, wie Buchen oder Tannen, die über Jahrhunderte unsere Wälder prägen, scheinen dem rasanten Klimawandel nicht zu trotzen. Wälder sterben, sie sind einerseits Opfer des Klimawandels. Andererseits aber können sie Kohlenstoff speichern und zur Verlangsamung des menschengemachten Klimawandels beitragen.

In diesem Workshop wird mittels Vorträgen und einer Wanderung am Kaltenbronn das komplexe Zusammenspiel
zwischen den Bäumen, dem Menschen und einem Weltklima, das sich rasant verändert vorgestellt.

Mitbringen: Wald- und wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Vesper

Treffpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Für wen: interessierte Erwachsene, Guides

Wie lange: 8 Stunden

Leitung: Katrin Dürr, Försterin, Waldbau-Klima-Beraterin

Gebühr: 20,- €/Person


Share This Story, Choose Your Platform!

Newsletter

Neueste Kommentare

    Nach oben