Klimawandel, Wald & Borkenkäfer

Startseite/Historisches, Wald, Wanderung, Wildnis, Wildtiere/Klimawandel, Wald & Borkenkäfer
Lade Veranstaltungen

In Presse und Politik in aller Munde: Stürme, Starkregen, extreme Trockenheit und eine schleichende Erwärmung des Klimas beeinflussen und schwächen unsere Wälder. Ein besonderes Gewicht haben hierbei die „Borkenkäfer“. In den letzten beiden Jahren wurden europa- deutschland- und baden-württembergweit Millionen Nadelbäume durch die „Käferkalamität“ zum Absterben gebracht. Sie hinterlassen teils riesige Lücken im Wald und haben viele Menschen alarmiert. Die Sorge um unsere Wälder wächst nicht nur bei Forstleuten. Bei der Veranstaltung mit Försterin Katrin Dürr erhalten Sie an praktischen Beispielen im Wald Einblick in die spannende aber auch gefährliche Welt der Borkenkäfer. Welche Arten von Käfern gibt es? Wie ist deren Biologie und Dynamik? Wie sehen vom „Käfer“ befallene Bäume aus? Welche Möglichkeiten und Verantwortung hat die Waldwirtschaft, um im Sinne stabiler Zukunftswälder damit umzugehen?

Mitbringen: Wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, evtl. Lupe

Treffpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Dauer: 3 Stunden

Für wen: ab ca. 10 Jahren

Leitung: Katrin Dürr, Försterin, Waldpädagogin

Gebühr: 5,- €, mit Anmeldung

Newsletter

Neueste Kommentare