Kaltenbronn und das Wildseemoor

Startseite/Botanik, Historisches, Moor, Naturschutz, Wanderung/Kaltenbronn und das Wildseemoor
Lade Veranstaltungen

Die Moore um den Ort Kaltenbronn gehören zu den bekanntesten in Mitteleuropa. Besonders das Wildseemoor. Es wird als das größte naturbelassene Hochmoor Deutschlands bezeichnet. Eine faszinierende Naturlandschaft mit vielen besonderen Pflanzen und Tieren. Seit vielen Jahrzehnten ist dieses Gebiet auch einer der größten Bannwälder in Baden-Württemberg. Auf der Exkursion wird die aktuelle Vegetation betrachtet, zurück in die Geschichte geschaut und ein Blick in die Zukunft gewagt. Was bedeuten die menschlichen Einflüsse für den Lebensraum Hochmoor? Können wir menschengemachte Beeinflussung wieder „renaturieren“?

Mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Offenheit zum Diskutieren

Treffpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Für wen: Interessierte ab etwa 12 Jahren

Wie lange: 4 Stunden, 8 Kilometer

Leitung: Dr. Adam Hölzer, Moorexperte

Gebühr: 5,- €/Person, mit Anmeldung

Newsletter

Neueste Kommentare