Große Geotour im Rollwassertal

Startseite/Geologie, Wanderung/Große Geotour im Rollwassertal
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Kaltenbronn unterwegs“:

Große Geo-Erlebnistour im Rollwassertal

Im Rollwassertal findet sich eine Landschaft besonderer Art. Ideal für eine Zeitreise in die Erdgeschichte. Wir starten in einer Zeit vor mehr als 300 Millionen Jahren! Nicht nur Zeugen vergangener Gebirgsbildungen, auch verschiedenen Wüstenablagerungen wird nachgespürt. Die Zeitreise führt weiter über die Kaltzeiten bis hin zu aktuellen Geo-Prozessen. Alles hängt miteinander zusammen: von der Pflanzenwelt bis zur Waldgeschichte. So kommen Quellen nicht zufällig aus der Erde, Hochmoor-Moose hängen eng mit dem Gesteinsuntergrund zusammen. Sogar der Rollwasserbach trägt einen „Geo-Namen“. Das alles erkunden wir gemeinsam bei dieser großen Geotour. Natürlich mit Hammer und Schutzbrille! Über Waldwege, stille, eingewachsene Pfade, aber auch über einen Abschnitt mit asphaltierter Straße führt diese Geo-Erlebnistour über Tiefengrund-Kar und Rollwasser-Schwallung.

Mitzubringen: Geländekleidung inkl. Regen/Sonnenschutz, festes, wasserdichtes und knöchelhohes Schuhwerk, Getränk, Snacks für unterwegs bzw. Vesper, Sammelbeutel für Steine.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Lautenhof zwischen Bad Wildbad und Sprollenhaus

Für wen: Interessierte ab ca. 14 Jahren, auch als Fortbildung für Naturführer und Guides geeignet

Dauer: ca. 6,5 Stunden, ca. 9 km

Leitung: Dr. Andreas Megerle, Dipl.-Geogr., Erlebnis Südwest, Landschaftsvermittler

Gebühr: 10,00 €, mit Anmeldung inkl. Ausleihe Forscherausrüstung und Materialien im pdf-Format vorab zugemailt

 

Newsletter

Neueste Kommentare