Die Rombach

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Rombach – Geschichte eines badischen Waldgebietes in Württembergischer Nachbarschaft

Vortrag von Friedbert Zapf

 

Das Waldgebiet am Rombach war seit jeher zwischen Baden und Württemberg umstritten. Bereits 1500, als die Reichentaler ihre Schweine dorthin trieben, gab es Ärger. Anfang des 16. Jh. kaufte die Stadt Gernsbach  den abgelegenen Rombachwald und bald darauf lebten dort die ersten Siedler. Ein Kindsmord 1785 warf die Frage auf welches Gericht zuständig sei, ein badisches oder ein württembergisches? Im Jahr 1858 kaufte das Land Baden-Württemberg den Wald und den Rombachhof. Dort, wo 1945 jener furchtbare Massenmord passierte …

Diese und viele Geschichten zur Rombach werden Sie in diesem Vortrag erfahren.

 

Treffpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Wie lange: 2 Stunden

Für wen: Interessierte ab 14 Jahren

Referent: Friedbert Zapf

Gebühr: 5,- €/Person

Newsletter

Neueste Kommentare