Die Fichte (Picea abies) wurde auf dem Kaltenbronn gesät und gepflanzt weil sie damals verfügbar war. Nach den vergangenen trockenen Sommern wird deutlich, dass sie mit dem Klimawandel in dieser Höhenlage Probleme hat.