Newsletter

Neueste Kommentare

    Zeitreise zu den ältesten Gesteinen des Nordschwarzwaldes

    /, Wanderung/Zeitreise zu den ältesten Gesteinen des Nordschwarzwaldes
    Lade Veranstaltungen
    • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    Sommerliche Geo-Tour unterhalb der Burg (Alt-)Eberstein

    Mindestens fünf verschiedene Gesteine, darunter das Älteste des Nordschwarzwalds! Es geht auf eine Zeitreise von mehr als 500 Millionen Jahre in drei Stunden. Wir laden Sie ein, Erdgeschichte live zu erleben: Begleiten Sie uns zu den Stellen, wo man die Steine direkt sehen, anfassen und buchstäblich „zum Sprechen“ bringen kann. In den „Fenstern zur Erdgeschichte“, auch Geotope genannt, erfahren Sie mehr, was sich vor Jahrmillionen im Untergrund abgespielt hat. Warum gibt es hier auf kürzester Strecke so viele verschiedene Gesteine? Was erzählen sie uns von längst vergangenen Meeren, Wüsten und Gebirgen? Und hat das mit der Burg Eberstein zu tun?

    Ausrüstung: Geländetaugliche Kleidung, feste Schuhe, Vesper, Sammelbeutel für Steine

    Treffpunkt: Waldparkplatz Ziegelwasen, an der K 9602, zwischen Ebersteinburg und RA-Förch

    Wie lange: 3 Stunden

    Für wen: für alle Interessierten ab 8 Jahren

    Leitung: Dr. Andreas Megerle, Dipl.-Geograf, Landschaftsvermittler

    Gebühr: 5,- €/ Person, Kinder bis 10 Jahre frei, mit Anmeldung

    Bitte beachten: Straßensperrung zwischen Reichental und Kaltenbronn vom 04.06. bis voraussichtlich 13.07.2018!