Newsletter

Neueste Kommentare

    Eröffnung der Sonderausstellung „Insekten – kleine Tiere ganz GROSS“…

    /, Familie, Sonderausstellung/Eröffnung der Sonderausstellung „Insekten – kleine Tiere ganz GROSS“…
    Lade Veranstaltungen

    Käfer, Fliegen, Spinnen … Igitt! Vor den „Krabbeltieren“ haben viele Menschen große Angst. Aber warum nur? Insekten oder Spinnen sind hierzulande ungefährlich. Häufig sind sie sehr klein und mit bloßem Auge nur schwierig zu betrachten. Dabei sind sie oft wunderschön! Ihr Farben- und Formenreichtum ist unermesslich. Haarig, schuppig oder schillernd wandern Insekten auf sechs Beinen mit uns durch die Welt. Sie sind die erfolgreichste und größte Tiergruppe und werden zu Unrecht nach den wenigen „schädlichen“ Vertretern beurteilt. Gäbe es sie nicht, würden ganze Ökosysteme zusammenbrechen.

    In dieser neuen Sonderausstellung können Sie Insekten einmal so erleben, wie Sie sie noch nie gesehen haben: Schauen Sie einer Stubenfliege in die riesigen Augen oder betrachten Sie eine Stechmücke einmal ganz genau von allen Seiten.

    Die Hamburger Diplom-Designerin Julia Stoess hat acht Insektenmodelle wissenschaftlich exakt und um ein Vielfaches vergrößert nachgebaut. Zu sehen sein werden Maikäfer, Waldameise und einige mehr. Für ihre Modelle wurde die Künstlerin schon mehrfach ausgezeichnet. Ergänzt wird die Ausstellung durch Infotexte und kleine Einblicke in die Werkstatt der Modellbauerin.